Responsives Webdesign – Mobile Websites

responsives Webdesign

Da die Internetnutzung mittels Smartphone und Tablets im Marktanteil stetig steigt, erzwingt dies auch ein Umdenken beim Gestalten der Sites als responsive Websites.

Heutzutage muss auf eine Vielzahl verschiedener Endgeräte Rücksicht genommen werden.

responsive Website Entwicklung  | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Mit Hilfe von HTML5 und CSS wird es beim responsiven Webdesign ermöglicht, dass Funktion, Design und Inhalt sich auf das jeweils benutzte Endgerät anpassen. Sei es ein Desktop, Tablet oder Smartphone. Dies bietet eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit.

Ist Ihre Website schon mobil?

Gerne optimiere ich Ihre Website und passe sie auf jedes Ausgabegerät an. Hierfür ist keine separate Version nötig. Ihre Website wird so aufgebaut und programmiert, dass sie sich allen Ausgabegeräten (Bildschirmen, Smartphone, Tablet, Desktop) anpasst und optimal dargestellt wird.

Seit April 2015 werden Websites, die mobiltauglich sind, von Google im Ranking bevorzugt! Dies ist eine von vielen Maßnahmen der SEO (Suchmaschinenoptimierung).

Hier können Sie testen,
ob Ihre Website für Mobilegeräte optimiert ist!

>> search.google.com/search-console/mobile-friendly

Beim responsiven Webdesign folgen Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung des verwendeten Ausgabegerätes. Dies heißt im übertragenen Sinn, dass das Webdesign „reagiert“, sowohl die Inhalte, als auch die Navigation und der strukturelle Aufbau passen sich an das Endgerät an. Für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist dies ein wichtiges Kriterium.

Standard Auflösungen von Smartphone und Tablet:

Smartphone:
320px bis 480px
Tablets:
768px bis 1024px
Computer-Desktop:
1024px+

Egal ob Sie sich für eine CMS oder eine statische Webseite entschließen, ein responsives Webdesign ist überall möglich.

Responsive optimierte Webseiten sind die Zukunft des modernen Webdesigns